ÜBER UNS

Der  KUNSTVEREIN SCHIEDER-SCHWALENBERG  ist ein
eingetragener,  gemeinnütziger Verein. Seit 1992 fördern wir
Kunst und Kultur in unserer Region.

Unsere Ziele und Aufgaben sind
  • Förderung des kulturellen Lebens in der Künstlerkolonie Schwalenberg.
  • Planung und Durchführung von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst.
  • Organisation von Veranstaltungen, die der Auseinandersetzung mit  Kunst und Kultur dienen, und den Zugang zu zeitgenössischer Kunst erleichtern.

AKTUELLES

pictura & poesia 1

karin irshaid reise nach jerusalem

ZEICHNUNGEN . DRUCKE . OBJEKTE

VERNISSAGE & LESUNG Samstag, 10. 08. 2019, 17 Uhr

Karin Irshaid liest aus ihrem 16. Buch »Reise nach Jerusalem«

Einführung und Gespräch Brigitte Labs-Ehlert


 

Sommerfest des Kunstvereins 2019

SAMSTAG, 27. JULI, AB 18 UHR im Robert Koepke Haus
Polhof 1 . 32816 Schwalenberg

PROGRAMM

  • colours collaborations
    Deborah S. Phillips, Berlin & Tobias Schmücking, Köln
    zeigten experimentelle Kunstfilme
  • Buffet der Mitglieder
  • Wir trafen an diesem Abend noch einmal
    Martin Zellerhoff in seiner Ausstellung
    IM WALD UND AN SEINEN RÄNDERN

 
 

Internationale Positionen

MARTIN ZELLERHOFF IM WALD UND AN SEINEN RÄNDERN
Bilder in Farbe und Schwarz-Weiss

Einmal im Jahr präsentiert der KUNSTVEREIN SCHIEDER-SCHWALENBERG im ROBERT KOEPKE HAUS internationale Positionen. Dazu haben wir in diesem Jahr den in Berlin lebenden Fotokünstler Martin Zellerhoff eingeladen.

Zur Ausstellung erscheint eine Sonderedition und ein Katalog.

AUSSTELLUNGSDAUER 07. 07. bis 08. 09. 2019

ADRESSE Polhof 1, 32816 Schwalenberg
ÖFFNUNGSZEITEN Dienstag–Sonntag 14 bis 17.30 Uhr
 
 

GALERIE HAUS BACHRACH

Die GALERIE HAUS BACHRACH befindet sich in einem über 400 Jahre alten, denkmalgeschützten Fachwerkhaus im Zentrum der Schwalenberger Altstadt. Das Haus war 200 Jahre im Privatbesitz der jüdischen Familie Bachrach, die den Pogromen vom 9. und 10. November 1938 zum Opfer fiel.

2018 stellte die Stadt Schieder-Schwalenberg die Räume im Erdgeschoss dem KUNSTVEREIN SCHIEDER-SCHWALENBERG für die Konzeption eigener Ausstellungen und Veranstaltungen zur Verfügung. Der Nutzungsschwerpunkt liegt auf der Präsentation regional vertretener Positionen herausragender semiprofessioneller Maler*innen, Bildhauer*innen und Fotografen. Auch Künster*innen die sich Schwalenberg in besonderer Weise verbunden fühlen, finden hier eine Ausstellungsmöglichkeit – gegebenenfalls im Dialog mit historischen Positionen aus der Sammlung des Kunstvereins. Weiterlesen …

Aktuelles und das Programm 2019

ROBERT KOEPKE HAUS

Das Robert Koepke Haus ist nach dem Bremer Künstler Robert Koepke, der seit 1927 regelmäßig nach Schwalenberg kam, benannt. Hier zeigt der KUNSTVEREIN SCHIEDER-SCHWALENBERG pro Ausstellungssaison in Kooperation mit der Kulturagentur, Landesverband Lippe eine Präsentation überregional bzw. international vertretener Positionen aus allen Bereichen einflussreicher, innovativer Gegenwartskunst. Zum Robert Koepke Haus

VEREIN

Der KUNSTVEREIN SCHIEDER-SCHWALENBERG versteht sich als ein Ort für den Diskurs von Kunst und Kultur und zugleich als ein lebendiges Forum, auf dem sich Kunstschaffende, Kunstinteressierte sowie Bürger aus Schieder-Schwalenberg, der Region Ostwestfalen-Lippe und darüber hinaus begegnen können.

weiterlesen …

Der KUNSTVEREIN SCHIEDER-SCHWALENBERG wurde 1992 aus dem Bestreben heraus gegründet, die seinerzeit beginnende Reaktivierung der »Künstlerkolonie Schwalenberg« mit voranzutreiben und das Bewusstsein für die künstlerische Tradition des Ortes und für aktuelle Kunst vor Ort und in der Region zu stärken.

weiterlesen …